Schlagwort-Archive: Pilze

Gefüllte Riesenpilze – vegan und regional

DSC_0856_1

Gefüllte Champignons

Kennt ihr Perl-Dinkel?

Wir bekommen unser Perlgetreide vom Kartoffelkombinat. Mehr dazu könnt ihr hier lesen.

Das tolle daran, es ist verwendbar wie Reis, kommt aber aus der Region. Falls ihr das noch nicht ausprobiert haben solltet, es lohnt sich ein Versuch.

Zutaten

  • Grünkohl
  • Zwiebel
  • Knoblauch
  • Lauch oder jegliches Gemüse nach Lust und Laune
  • große Pilze
  • Perl-Dinkel
  • passierte Tomaten
  • Gewürze nach Wahl: Chili, Pfeffer, Curry, Kurkuma, Kräuter, Salz

Und so einfach geht es

Den Perl-Dinkel ohne Öl im Topf anrösten. Mit der Wasser / Flüssigkeit ablöschen. Empfohlen wird die 1,5 fache Menge. Bei mittlerer bis schwacher Hitze ca. 15 Minuten köcheln und anschließend mit geschlossenem Deckel nachquellen lassen.

Grünkohl, Zwiebeln, Knoblauch, Lauch und Pilzstrung kleinschneiden und mit wenig Öl anschmoren. Eine Tasse passierte Tomaten und den Perl-Dinkel dazugeben, würzen. Die Pilze füllen und in die Pfanne geben. Das Ganze mit geschossenem Deckel weitere 10 Minuten garen. Die Pilze übernehmen den Geschmack des Sugo bleiben aber bissfest. Wirklich herrlich! Guten Appetit!

 

DSC_0860_1

Advertisements

herzhaftes Sonntagsfrühstück

Nachdem der Sonntag morgen etwas langsamer begonnen werden kann, und somit ein Festessen verlangt, hier wieder mal eine Frühstückskreation, die keine besonderen Kochkünste erfordert und dennoch einfach herrlich schmeckt.

  • Tomaten (leider nicht regional)
  • Lauch
  • Feldsalat
  • 1TL Öl
  • vegane Steichcreme
  • Brot
  • Pfeffer, Chili, Kräuter, Salz
  • grüne Garnitur nach Lust und Laune

Zuerst den Lauch waschen und fein schneiden. Dann in Öl anbraten und dazu die Tomaten in Scheiben geben, würzen und garen. Das frische Brot mit der Streichcreme oder Hummus bestreichen. Salat auf dem Brot anrichten und darauf die heißen Tomaten mit Lauch verteilen. Sofort genießen. Schmeckt vorzüglich! Bei älterem Brot vielleicht die Scheiben vorher toasten oder in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten.

Tipp:

Sehr lecker schmeckt die Kombination mit Pilzen, die sind zudem ganzjährig frisch und regional zu erhalten ;). Als Streichcreme verwenden wir eigene Gemüse-, Linsen- und Erbsenaufstriche. Sonst kaufen wir gerne den Arrabitom Brotaufstrich von Zwergenwiese (zu 2,50 das Glas). Ich wünsche euch ein entspanntes Wochenende!