„Ohne“ Teil II: München wird verpackungsfrei!

Heute war es endlich so weit.

„Ohne“ hat seine Türen geöffnet!DSC_0862_1

Neben dem Knuspermüsli für den Mann des Hauses, gab es auch interessante Gespräche und Bionade frei Haus sowie einige tolle neue Produkte aus der plastikfreien Welt. Es war schön zu erleben, wie viele Menschen bereits beim Einkauf von unverpackten Lebensmitteln Erfahrung haben. Andere interessierte Kunden konnten wir beim Entdecken und Ausprobieren beobachten.

Das Sortiment ist bereits recht groß, mehr als wir bislang zur Auswahl hatten. Es gibt einige Haushaltsprodukte, Deo, Rasierseifen und selbst Gin oder Öle zum Abfüllen. Toll! Hannah, Carlo und Chrissi haben sicherlich in den kommenden Tagen noch viel Arbeit vor sich. Manche Artikel hatten noch keine Namen oder Preise und die Herkunft der Waren war bislang auch noch nicht kenntlich gemacht. Das wird sich, wie die Kasse sicherlich mit der Zeit einspielen. Heute standen viele Kunden äußerst vergnügt eine halbe Stunde gemeinsam in einer Schlange an der Kasse an.

Schaut euch mal die tollen Glas, Holz, Metall-Spender an! Wie findet ihr die?

Zusätzlich ist auch eine Kaffee und Kuchen Ecke eingerichtet. Leckere süße Küchen und selbst Schokolade. Ich freue mich schon jetzt, wenn ich dort mal verpackungsfreie Schokolade einkaufen kann! Heute war es irgendwie zu voll für große Experimente. Wie schön, dass es nun noch mehr Menschen geben wird, die täglich mit der Idee des unverpackten und plastikfreien Einkaufens (Leben) konfrontiert werden!!!

Leider ging es nach einem erfolgreichen Einkauf per Rad im Schneeregen nach Hause.

Selbst die Süddeutsche hat einen Artikel über Ohne verfasst. Hier zu lesen.

Wir wünschen dem Team einen guten Start und ganz viel Freude mit diesem Laden!

Meine Zwillingsschwester schickte mir diese frohe Kunde!

IMG-20160217-WA0000

unverpackte Lebensmittel bald auch in Trier

Der Herr knuspert schon fleißig vor sich hin, da werden wir wohl bald wieder einen Ausflug nach Schwabing unternehmen. 

Advertisements

2 Gedanken zu „„Ohne“ Teil II: München wird verpackungsfrei!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s