herzhaftes Sonntagsfrühstück

Nachdem der Sonntag morgen etwas langsamer begonnen werden kann, und somit ein Festessen verlangt, hier wieder mal eine Frühstückskreation, die keine besonderen Kochkünste erfordert und dennoch einfach herrlich schmeckt.

  • Tomaten (leider nicht regional)
  • Lauch
  • Feldsalat
  • 1TL Öl
  • vegane Steichcreme
  • Brot
  • Pfeffer, Chili, Kräuter, Salz
  • grüne Garnitur nach Lust und Laune

Zuerst den Lauch waschen und fein schneiden. Dann in Öl anbraten und dazu die Tomaten in Scheiben geben, würzen und garen. Das frische Brot mit der Streichcreme oder Hummus bestreichen. Salat auf dem Brot anrichten und darauf die heißen Tomaten mit Lauch verteilen. Sofort genießen. Schmeckt vorzüglich! Bei älterem Brot vielleicht die Scheiben vorher toasten oder in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten.

Tipp:

Sehr lecker schmeckt die Kombination mit Pilzen, die sind zudem ganzjährig frisch und regional zu erhalten ;). Als Streichcreme verwenden wir eigene Gemüse-, Linsen- und Erbsenaufstriche. Sonst kaufen wir gerne den Arrabitom Brotaufstrich von Zwergenwiese (zu 2,50 das Glas). Ich wünsche euch ein entspanntes Wochenende!

Advertisements

5 Gedanken zu „herzhaftes Sonntagsfrühstück

      1. Grünzeug

        Hallo Esther!

        Oh, das freut mich aber sehr! Sowohl, dass du laufen warst als auch, dass du das Kranzbrot gebacken hast und es offensichtlich gut angekommen ist. Toll! :)

        Ich wünsche dir ebenfalls einen schönen und entspannten Abend!

        Liebe Grüße
        Jenni

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s