DIY Geldbeutel – Upcycling

Auch wenn einige Menschen ohne Geldbeutel auskommen, ich kann das bislang nicht. Mein Exemplar ist nun 15 Jahre alt und geht langsam aus der Form. Wir würden es sicher weitere 15 Jahre miteinander aushalten. Allerdings ist das gute Stück aus Leder und ein wenig groß. Daher nähe ich heute einen neuen Beutel. Allerdings möchte ich nur Materialien verwenden, die ich bereits besitze.

So sieht das Ergebnis aus:

Das habe ich dazu verwendet:

DSC_0980

Alte Jeans, Stoffreste, Reis-Sack aus alten Arbeitszeiten, Reißverschluss (RV), Vlies, Garn, Druckknopf

Und so geht es:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

5 Gedanken zu „DIY Geldbeutel – Upcycling

      1. schuh6286

        Der Druck ist wirklich cool! Aber auch die Kombi mit dem jeansstoff und dem Reißverschluss gefällt mir richtig gut. Sieht richtig professionell aus. Bin ein wenig neidisch ;-)

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s