Themenschwerpunkt in 2016?!

DSC_0095

Noviand, Rheinland-Pfalz

Nachdem Martins Blog lange mit mir gesprochen hat und ich den detaillierten Fahrplan von Jenni las, kam mir die Idee (wie immer auf dem Rad), meinen Themenschwerpunkt zu setzen.

Die Bereiche Nachhaltigkeit, Zero Waste, Minimalismus und Veganismus liegen direkt auf der Retina präsent. Doch was ich ganz deutlich nach Martins Beitrag gespürt habe, ist die Sehnsucht nach positiven Nachrichten. Der Wunsch nach einer Hoffnung. Denn warum sollten wir das teilweise recht anstrengende Leben auf uns nehmen, wenn nicht ein Funke an Hoffnung bestünde, dass nicht alles was wir leisten, der besagte Tropfen auf den heißen Stein ist.

Da meine realistische Natur näher am Sarkasmus gebaut ist, fehlt die Leichtigkeit und der Optimismus, um vielleicht ein gesundes Gleichgewicht zu setzen. Hier soll nun kein Exkurs über nationale Stereotypen eröffnet werden, noch möchte ich mich an Klischees bedienen. Deswegen kurz: Mein Jahr widme ich neben meinen anderen Leidenschaften, auf die ich bereits eingegangen bin, dem Thema Hoffnung.

Hoffnung: Aussicht, Chance, Erwartung, Glaube, Lichtblick, Optimismus,Traum, Vertrauen, Wunsch, Zutrauen, Zuversichtlichkeit, Zukunftsglaube (eine Auswahl aus dem Duden)

Was bedeutet Hoffnung für dich?

Der Begriff Hoffnung ist in meinen Ohren recht abgegriffen. Ich habe lange keinen Zugang gefunden. Für mich birgt “ das Konzept Hoffnung“ eine Form der Passivität, überspitzt formuliert: Eine Verlagerung auf die Zukunft, damit die empfundene Ohnmacht – ohne die Gewissheit auf Verbesserung – erträglich bleibt. Aber auch ein Motor, der vielen Menschen Antrieb im alltäglichen Kampf verleit.

Hoffnung ist neben Liebe und Glaube eine der drei christlichen Tugenden. (anderes Thema)

Für mich besteht immer dann Anlass zur Hoffnung, wenn ich Menschen sehe, die etwas aktiv zum Allgemeinwohl, zum Erhalt des Lebens auf diesem Planeten verändern möchten. Oder wenn mich Ideen und Konzepte berühren, weil sie visionär sind und dennoch umsetzbar. Es gibt, neben allem Anlass zum Pessimismus, Menschen, die Projekte ins Leben rufen, konsequent ihren Weg gehen, forschen, Zeit investieren, Gemeinschaften mobilisieren, sich selbst zurück nehmen, oder einfach nur ein gutes Timing besitzen.

Diese Hoffnungsträger/innen möchte ich euch gerne vorstellen.

Mein Wunsch – BEST OFF: Im Dezember 2016 eine Gegenüberstellung von Kurzportraits von allen Ideen, Projekten oder Menschen, damit ihr eure Favoriten auswählen könnt. 

Natürlich werde ich nun keine Anzahl oder einen Rhythmus definieren, an welchen ich mich doch nicht halte. Vielleicht habt ihr selbst Vorschläge oder Ideen. Vielleicht interessiert euch das Thema überhaupt nicht. Ich freue mich über jeden Austausch!

Und ich beschäftige mich nun mit der Qual der Wahl. Womit beginnen? :)

Advertisements

3 Gedanken zu „Themenschwerpunkt in 2016?!

  1. Grünzeug

    Wow – erst einmal vielen Dank für die Verlinkung! Ich freue mich sehr, dass dich mein Beitrag dazu inspiriert hat, ebenfalls eine Fahrtrichtung für deinen Blog herauszuarbeiten.

    Das Thema und die geplante Umsetzung finde ich toll! Hoffnung ist eines der zentralen Motive, die den Menschen im Großen und Kleinen schon immer umgetrieben haben und das jetzt genauso wichtig und relevant ist wie bisher – wenn nicht noch relevanter.
    Ich bin schon sehr gespannt darauf, wen wir in diesem Zusammenhang alles kennenlernen werden und was für inspirierende Personen und Projekte du uns vorstellen wirst! :)

    Liebe Grüße
    Jenni

    Gefällt 1 Person

    Antwort
  2. Pingback: HOFFNUNGSTRÄGER 3 – Teilen “food is free laneway” | the green transition

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s